Der Boho-Style wird gerne als der Wohnstil für Freigeister, Künstler und Weltenbummler bezeichnet und das zurecht! Es scheint, als ob im Bohemian Wohnstil nämlich fast alles erlaubt ist und miteinander kombiniert werden kann- von Farben und Mustern hin zu den unterschiedlichsten Materialien und Deko-Artikeln aus aller Welt. Der Boho-Stil, auch Boho-Chic genannt, gehört zu einem der immer beliebter werdenden Inneneinrichtung-Trends und auch wenn es zunächst nicht so scheint, folgt er einem bestimmten Konzept.

Doch was genau ist der Boho Style, woher kommt er und auf was muss geachtet werden, um Ihrem Zuhause den Boho-Look zu verpassen? All das und noch ein paar ausgesuchten Boho-Artikel von unserem Lieferanten Bloomingville gibt es jetzt. Viel Spaß beim Lesen!

Was bedeutet Boho überhaupt?

Der Begriff „Boho“ ist die Kurzform von „Bohemian“ und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Unter Bohemian wurde damals eine Gesellschaft Szene aus Paris genannt, die aus Künstlern und Intellektuellen bestand, die sich von den Einstellungen und Verhaltensweisen des Bürgertums klar abgrenzen wollten.

Boho als weit verbreiteter Trend begann dann so richtig in den 70er Jahren. Er war zunächst in der Modeszene mit dem Hippie-Look weit verbreitet und hat sich dann rasch weiterentwickelt und ist in andere Bereiche, wie die Inneneinrichtung, übergegangen. Mittlerweile ist der Boho Look auf der ganzen Welt zu finden und wird immer beliebter.  

Was genau ist der Boho-Style?

Beim Boho-Style, oder auch Bohemian Style oder Boho Chic, gibt es offiziell keine Regeln! Es stehen allerdings natürliche Materialien wie Bambus oder Rattan sowie helle Farben im Vordergrund. Es werden ungewöhnliche Muster mit verspielten Accessoires kombiniert und so eine lässige, komfortable aber auch schicke Atmosphäre geschaffen. Wie auch bei der Bewegung im 19. Jahrhundert geht es beim Wohntrend Boho darum, der künstlerischen Freiheit sowie dem Unkonventionellen freien Lauf zu lassen.

Kombinationen mit anderen Stils

Die oberste Regel beim Boho-Style ist, dass es keine festen Regeln gibt. Genau aus diesem Grund ist der Bohemian Style absolut perfekt, um ihn mit anderen Einrichtungstrends zu kombinieren. Er lässt sich super einfach mit dem Hygge Style oder dem Vintage Stil kombinieren, da auch bei diesen Einrichtungsstilen ein hoher Wert auf weiche Stoffe und Naturmaterialien gelegt wird.

Kein anderer Style wie der Scandi-Style lässt sich jedoch so einfach mit dem Boho Style kombinieren. Die klaren Linien und hellen Farben lassen sich nämlich perfekt mit den kuscheligen Textilien und farblichen Highlights verbinden.

Tipps für den Bohemian Style Zuhause:

1. Farben:

    Die richtige Farbwahl spielt beim Boho-Style eine große Rolle, denn sie ist der erste Schritt zu einer entspannten Atmosphäre. Die meist gewählten Grundfarben bestehen aus erdigen Tönen wie Beige, Braun, Oliv oder Khaki. Knallige Farben wie Türkis, Sonnenblumengelb oder kräftige Rottöne sind aber auch absolut passend und können die sanften Erdtöne sogar perfekt ergänzen. Damit der Raum aber trotzdem einladend und gemütlich wirkt, sollten die Mehrheit der Wände, sowie große Möbelstücke, in dezenten Farben gehalten werden.

Achten sie bei der Farbwahl auf Folgende Dinge:

Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Bloomingville
BLOOMINGVILLE
LIV interiors
LIV INTERIORS
  1. Der Boho Style lebt von einem harmonischen Gesamtbild des Raumes. Achten Sie also darauf, das Ganze nicht zu bunt werden zu lassen.
  2. Kombinieren Sie nicht mehr als vier Farben miteinandern.
  3. Achten Sie darauf, dass das Gesamtbild des Raumes nicht zu dunkel wird.

2. Naturmaterialien für den perfekten Boho-Style:

Naturmaterialien sind einer der Hauptaspekte des Boho Styles. Von Holz, Leinen und Leder hin zu Bambus, Rattan oder Baumwolle - mit diesen Materialien kann Ihre Boco-Chic Einrichtung nur ein voller Erfolg werden.

Die Möglichkeiten diese Materialien im Design einzubringen, sind quasi endlos- von Kopfenden des Bettes aus Rattan bis hin zu geflochtenen Stühlen oder Körben aus Holz.

Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Tinekhome
TINEKHOME

3. Aufbewahrung im Boho-Look

Um genügend Stauraum zu schaffen, sind geflochtene Körbe, rustikale Holztruhen und Körbe aus Rattan ideal um den Boho-Look zu kreieren. Diese Gegenstände bieten nicht nur genügend Verstauraum, sondern lassen jedes Zimmer direkt aufgeräumt, modern und gemütlich wirken.

Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Nordal
NORDAL
bloomingville
BLOOMINGVILLE

4. Textilien im Boho Style:

Beim Boho Chic Stil geht es darum, gemütliches mit elegantem zu verbinden und was ist dafür besser geeignet als Decken, Kissen und Teppiche. Weiche, flauschige Kissen oder ein heller, weicher Teppich sind nicht nur ideal zum gemütlich aussehen, sondern auch zum Kuscheln. Teppiche und Kissen mit orientalischen Muster sind ebenfalls ein absoluter Eyecatcher beim Boho Look. Decken aus Leinen oder Patchworkdecken können einfach auf dem Sofa oder Bett gefaltet abgelegt werden und sind ein absolutes Deko-Highlight. Auch Fransen und Spitzen sind in diesem Stil absolut gefragt. Eine Bohemien Inneneinrichtung  ohne solche typischen Materialien und Muster sind quasi kaum vorstellbar. Helle, lange Gardinen oder ein Himmelbett mit Moskitonetz können den Boho-Look in Ihrem Schlafzimmer perfekt abrunden.

Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Liv interiors
LIV INTERIORS

5. Der Boho Indoor-Garten:

Zum Boho Style gehören immer auch Pflanzen! Große Pflanzen (am besten in einem geflochten Korb als Topf) sind nicht nur ein absolut toller Blickfang, sondern verwandeln Ihr Zuhause auch in das absolute Boho Paradies. Für kleine sowie hängende Pflanzen sowie Kräuter in der Küche sind hängende Macrame Blumenhalter absolut perfekt für den Bohemian Stil. All das Grün verwandelt ihr Zuhause in eine Wohlfühloase und sorgt für gute Laune und Lebendigkeit.

Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Nordal
NORDAL
Nordal
NORDAL

6. Das richtige Licht:

Die Auswahl an Lichtern, um den Boho Style zu kreieren, sind quasi endlos! Von Lampions über Hängelampen aus Rattan, goldene Stehlampen, Lichterketten oder auch Kerzen - hier können Sie quasi nichts falsch machen. Kerzen kommen am Besten zur Geltung, wenn diese in transparenten oder farbigen Gläsern platziert sind. Achten Sie am Besten darauf, dass es sich um warmes Licht handelt, das Ihre Räume noch gemütlicher erscheinen lässt.

tinekhome
TINEKHOME
Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Liv interiors
LIV INTERIORS

7. Deko-Artikel aus aller Welt

Wenn es um Deko-Artikel geht, gibt es wohl keinen Einrichtungsstil, der Ihnen mehr Freiheit gibt als der Boho Style. Hier geht wirklich alles! Holzschnitzereien, die man oft in Asien findet, können ein absolutes Highlight sein.  Macrame als Dekoration an der Wand sind ebenfalls ein absoluter Hingucker. Genauso toll sind Bildarragements an der Wand. Diese eignen sich besonders als Boho Deko, wenn die Farben einheitlich sind und zum restlichen Design passen. Geflochtene Sitzkissen, Hängematten oder Hängesessel aus Makrame sind außerdem ein absolutes Highlight in jedem Zuhause. Weitere Eyecatcher sind hohe Vasen (aus Glas oder in Erdtönen), die mit Federn, Pampasgras oder getrockneten Blumen befüllt werden können.

Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Bloomingville
BLOOMINGVILLE
Bloomingville
BLOOMINGVILLE

Boho Einrichtung von Bloomingville

Einer unserer Lieblings Suppliers mit dem wir schon viele erfolgreiche Design-Projekte abgeschlossen haben, ist Bloomingville. Wenn es um den Skandinavischen oder Boho Style geht, steht Bloomingville ganz oben auf unserer Liste.

Von Deko-Artikeln bis hin zu Möbelstücken, Körben, Lichtern und Textilien, Bloomingville überzeugt mit vielen einzigartigen Gegenständen, die auch schon bald in Ihrer Wohnung ein neues Zuhause finden könnten.